Wie bekommt man die amerikanische Staatsbürgerschaft?

Die Priorität in Bezug auf das Ausmaß der Migrationsattraktivität ist vorbehaltlos für die Vereinigten Staaten von Amerika.
Was gibt die amerikanische Staatsbürgerschaft? Für dauerhafte US-Bürger bietet die US-Staatsbürgerschaft eine Reihe von zusätzlichen Möglichkeiten, wie zum Beispiel:
Teilnahme am politischen Leben, Vorteile für die lokale Bildung, die Möglichkeit der Beschäftigung in US-Unternehmen, soziale Unterstützung,
Zugang zu ungesicherten Krediten, Abschiebeschutz, visafreie Einreise in 172 Länder.
Die Anzahl der US-Einwohner übersteigt jedoch die Anzahl der Personen, die reelle Chancen haben, Vollmitglieder zu werden
diese hoch entwickelte Gesellschaft.
Die Hauptvoraussetzung für die Erlangung der amerikanischen Staatsbürgerschaft ist das Vorhandensein einer grünen Karte, die Heirat mit einem US-Bürger, die Geburt der amerikanischen Staatsbürgerschaft, der Dienst im Militär der US-Armee, direkte Investitionen in die Wirtschaft.
Betrachten wir jede von ihnen genauer.
Eine grüne Karte ist also ein Dokument, das es ausländischen Bürgern erlaubt, kontinuierlich zu bleiben, Bildung zu erhalten,
Arbeit in den Vereinigten Staaten. Die Regierung führt jährlich eine Lotterieziehung durch, um zu erhöhen
Migration fließt in das Land und die Erhaltung der Multinationalität der Bevölkerung, zwei notwendige Voraussetzungen für die Teilnehmer, nämlich: die Verfügbarkeit von Bildung und zwei Jahre Erfahrung in der Spezialität.
Im Falle einer amtlich eingetragenen Ehe mit einem US-Bürger für einen Zeitraum von mindestens drei Jahren hat der Bewohner das Recht, die Staatsbürgerschaft zu erhalten,
vorausgesetzt, dass die Ehe während des Einbürgerungsverfahrens nicht beendet wird. In diesem Fall muss die tatsächliche Aufenthaltsdauer eines Einwanderers auf dem Territorium der Vereinigten Staaten mindestens 18 Monate betragen.
Amerikanische Staatsbürgerschaft durch Geburt ermöglicht die automatische Erlangung der amerikanischen Staatsbürgerschaft für alle Kinder, die in einem bestimmten Gebiet geboren sind, inkl. mit dem illegalen Aufenthalt ihrer Eltern in den Vereinigten Staaten.
Die Normen der Gesetzgebung über die Staatsbürgerschaft legen die Möglichkeit fest, nach einem Jahr Dienst in der Armee einen Antrag von Soldaten zu stellen.
Diese Kategorie von Antragstellern ist von der Zahlung von Zollgebühren befreit. Die Befragung und die Eidabnahme erfolgen entsprechend dem Truppeneinsatz.
Auch bei Direktinvestitionen in die Wirtschaft ist es möglich, einen amerikanischen Pass zu besitzen. Das Mindestvolumen der Investitionen beträgt 100 Tausend US-Dollar für die Entwicklung und das Management von Geschäften in den Vereinigten Staaten, mit 50% Eigentum an der lokalen Firma.
Die amerikanische Gesetzgebung definiert klar die Bedingungen für den Erwerb der Staatsbürgerschaft für Einwanderer:
1) Alter Qualifikation – ab 18 Jahren;
2) ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache;
3) die Mindestdauer des Besitzes der Green Card beträgt 5 Jahre, und der physische Aufenthalt im Land beträgt nicht weniger als 30 Monate ab 5 Jahren;
4) Aufenthalt im Staatsgebiet, in dem der Antrag auf die Staatsbürgerschaft gestellt wird, mindestens 3 Monate;
5) Kenntnis der Staatsstruktur und Geschichte der USA;
6) die Anwesenheit von hohen moralischen Qualitäten;
7) Loyalität gegenüber der US-Verfassung.
Der Antragsteller muss alle Stufen der Einbürgerung durchlaufen – das rechtliche Verfahren, mit dem ein Einwohner US-Bürger werden kann.
Lassen Sie uns 4 Hauptschritte im Einbürgerungsverfahren herausgreifen:
Schritt 1-st. Vorbereitung und Einreichung des Antrags auf Einbürgerung. Der Citizenship and Immigration Service akzeptiert das N-400 Formular von den Kandidaten.
Schritt 2-nd. Auf Verurteilungen prüfen. Der Antragsteller durchläuft das Verfahren zur Entfernung biometrischer Daten für eine vollständige Überprüfung
in einem der Zentren für die Arbeit mit Anwendungen.
Schritt 3-nd. Prüfung der amerikanischen Staatsbürgerschaft.
Zunächst äußert der Mitarbeiter des Dienstes den Zweck des Interviews, gefolgt von der Überprüfung des Personalausweises, der Fakten aus der Autobiografie, dem tatsächlichen Wohnort und der Aufenthaltsdauer in den Vereinigten Staaten.
Fragen zur amerikanischen Staatsbürgerschaft umfassen das Wissen über die Geschichte, die Grundlagen der Wirtschaft, die politischen Arrangements von Amerika, die Regierungszweige und ihr Ziel.
Der Test für die amerikanische Staatsbürgerschaft beinhaltet die Überprüfung des Niveaus der englischen Sprache des Kandidaten.
Fragen und Antworten zur US-Staatsbürgerschaft werden in Form von Tests eingereicht, deren Gesamtzahl 144 beträgt. Die Mindestquote für korrekte Antworten sollte mindestens 100 betragen.
Schritt 4. Stufe: Schwur. Im Falle eines erfolgreichen Bestehens aller Einbürgerungsschritte folgt die Einladung des Kandidaten
bei der feierlichen Zeremonie, den Treueeid auf die Vereinigten Staaten abzulegen. Bei dieser Veranstaltung wird ein Umschlag mit einem Glückwunsch vom Präsidenten, einem Almanach eines Bürgers, der Verfassung und der Unabhängigkeitserklärung, ein Antrag für die Erlangung eines Reisepasses eines US-Bürgers vorgestellt.

Ihr Name (obligatorisch)

Ihre E-mail (obligatorisch)

Thema

Ihre Nachricht